Die Geschichte unseres Hauses


Ursprünglich war unser Haus ein Bauernhof mit Gaststätte und Saal. Später wurde die Gaststätte durch ein Vereinszimmer erweitert und das Haus nur noch als Gaststätte genutzt.

 

Der Saal wurde in den 50er Jahren als Kino umgebaut.

 

Seit 1984 betreibt Fam. Rennebach das Haus mit einer gutbürgerlichen Küche.

 

1994 wurde ein Teil des Wohnhauses zur Pension mit 5 Zimmern, davon 2 Zweibett.-, 2 Doppel.- und 1 Einzelzimmer umgebaut.

 

1996 wurde das Kino komplett saniert und es entstand wieder ein heller freundlicher Festsaal der bis zu 100 Personen Platz bietet. Er kann für verschiedene Veranstaltungen genutzt werden, z.Bsp.: Karneval, Familienfeiern, Silvester, Tanzveranstaltungen oder Tagungen.

 

Zur selben Zeit wurde unser gemütlicher Biergarten im Hof umgestaltet und neu eingerichtet.

 

Seit 2000 bieten wir ihnen einen Catering- mit Plattenservice und Essenlieferung nach ihren Wünschen an.

 

Sie finden unser Haus ca. 2km von der Autobahn A9 Abfahrt Naumburg/Osterfeld. Ein großer Parkplatz für PKW und Busse ist ausreichend vorhanden.